Don't part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live. Mark Twain

Samstag, 31. März 2012

14. Geburtstag Minnie

Heute hat unser kleines Schätzchen Geburtstag
IMG_5592
IMG_6773
Ich weiß nicht, sie guckt auf jedem Bild maulig. Die Geschenke haben ihr wohl nicht gefallen.
Sie wünscht aber schon mal Frohe Ostern
IMG_3296
Ein schönes Wochenende wünscht
Petra

Freitag, 30. März 2012

Dinner Donnerstag–Säläm!


Arabisch-Marokkanisch habe ich am Donnerstag gekocht. Es war aber nicht mein Tag. Murphy´s Gesetz schlug zu. Nach dem Einkauf machte ich erst die Nachspeise:
Arabisches Mango-Joghurt-Dessert
IMG_6978
Mangos aus der Dose habe ich mit Joghurt püriert. Dann wollte ich die frische Mango aufschneiden, um sie mit dem Joghurt im Glas zu schichten. Sie war von innen verfault!  Gleich in den Müll gewandert. Was anderes zum Schichten hatte ich nicht da, also nur Joghurt als Nachspeise. (Die Pistazien als Topic hatte ich vergessen zu kaufen).
Dann machte ich mich an die marokkanischen Fladenbrote. Maismehl vergessen!  Ich war beim Einkaufen schon auf dem Weg zum Bioladen, kam dann aber dann an einem Dekorationsladen vorbei. Ich dachte, schau mal rein ob du den perfekten Dekohasen findest. Ach, und als nächstes kam der Bastelladen. Ich brauchte doch noch Seidenpapier. Ja, und  dann bin ich nach Hause gefahren. Kein Bioladen, kein Maismehl. Es ging aber auch so:
IMG_6986
Dazu gab es noch:
IMG_6987
Cous-Cous

IMG_6988
Joghurt mit Harissa abgeschmeckt

IMG_6989
Paprika gefüllt mit Cheddar-Käse

IMG_6990
Hummus

IMG_6991
Koteletts, sollte eigentlich Lamm sein, aber das mögen wir nicht.
Ein paar Muffins habe ich dann auch noch gebacken:
Apfel-Streusel-Muffins
IMG_6992
Mhmm, das roch im Haus wie Weihnachten.

Die Söhne haben von meinem Dinner nur die Koteletts gegessen und in den anderen Beilagen rumgestochert.
Am Abend sah ich sie dann mit Imbiss-Tüten durch den Flur nach oben flitzen. (Gibt man sich so viel Mühe!! Zwinkerndes Smiley)

Der Hausputz steht gleich bevor. Ich wollte Fenster putzen. Das wird wohl nichts. Es regnet.
Einen schönen Tag wünscht
Petra

Dienstag, 27. März 2012

von Stühlen und Teichmonstern


Ich hatte mir eigentlich am letzten Samstag vorgenommen, den ganzen Tag im Garten zu verbringen. Während überall in Deutschland strahlenster Sonnenschein herrschte, gab es bei uns dichten Seenebel und es war verdammt kalt. Dann doch mit einem guten Buch aufs Sofa und faulenzen.
Am Sonntag nach unserer Tour hatte die Sonne ein Einsehen mit uns.
Erst mal Aufträge verteilt. Der Mann musste den Teich säubern
IMG_6931
und fand dabei ein kleines Monster

IMG_6928
richtig niedlich der Kleine, aber anfassen muss ich in nicht. Der Mann hat ihn dann ganz lieb wieder in den Teich gelassen.

Mein jüngster Sohn hat mir schon mal zwei Stühle abgeschliffen, die ich dann übergestrichen habe.

IMG_6970
Dazu gehören noch eine Bank und ein Tisch. Die sind am nächsten Wochenende dran. Die Möbel haben wir vor vier Jahren selbst gebaut.

Tomaten- und Gurkenpflanzen habe ich noch umgetopft und schon mal ins Gewächshaus gestellt.

IMG_6969
Ich habe freundlich mit ihnen geredet und sie gebeten ordentlich zu wachsen.

So, jetzt wartet ein neues Projekt auf uns. Unsere Gartenhütte, gebaut 2002, diente lange Zeit als Geräteschuppen. Vor fünf Jahren haben wir sie dann erweitert und als Party-, Relax-, Bastelhütte genutzt.
IMG_6972
Die Farbe gefiel mir schon lange nicht mehr und ich möchte sie in Schwedenrot umstreichen. Da mein Jüngster Ferien hat, habe ich eine Aufgabe für ihn. Erst mal alles abschleifen. Er freut sich schon sehr Zwinkerndes Smiley.
Einen schönen sonnigen Tag wünscht
Petra
IMG_6975

Aufgesattelt


Am Sonntag war es endlich soweit. Unsere erste Fahrradtour in diesem Jahr . Ich habe mein “ Golden Girl” gesattelt und  los ging es.





IMG_6962


Wir haben mit einer kleinen Tour angefangen.








Radroute 1477321 - powered by Bikemap 

Freitag, 23. März 2012

Dinner Donnerstag

Am Donnerstag wird bei uns gekocht und gebacken. Ich mache an diesem Tag sowieso immer Großeinkauf, dann habe ich alles frisch da.
Dieses Brot habe ich gebacken.
Buttermilchbrot
IMG_6914

Rezept:
950 g Weizenmehl Typ 1050
200 g Roggenmehl
100 g Sonnenblumenkerne
3 TL Salz
3 EL Zucker
1 Liter Buttermilch
1 Würfel Hefe
lauwarmes Wasser

Die Mehle in eine ausreichend große Rührschüssel geben. In die Mitte Hefe hinein bröckeln, den Zucker zugeben und etwas lauwarmes Wasser. Den Vorteig gehen lassen ( ca. 15 min.). Die übrigen Zutaten dazu geben und verkneten. Ich gebe soviel lauwarmes Wasser hinzu, bis ein lockerer, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in zwei Kuchenformen oder in eine große Brotbackform geben und in den kalten Ofen schieben. Bei 150 Grad 1 1/2 bis zwei Stunden backen.

Mein Schatz hat mir zu Weihnachten dieses Buch geschenkt

IMG_6918
Daraus koche ich fast jede Woche ein Menü. Einige Gerichte wandle ich ab, da meine Männer und ich nicht immer alles mögen.

Es gab IMG_6922
Chicorée-Rucola-Salat
ich mochte ihn, aber die Jungs haben sich geschüttelt

IMG_6925
Jools´ Pasta
einfach nur köstlich

und
IMG_6923
Mandelcreme-Törtchen
mmmhhhhh, lecker
Ich backe noch immer ein paar Muffins fürs Wochenende (friere ich ein), aber die habe ich nicht mehr geschafft, da meine Küche absolut chaotisch aussah und das Sofa mich gerufen hat.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Petra

Mittwoch, 21. März 2012

Be with you..

Be with you von Atomic Kitten hat mich heute inspiriert
zum Kochen
und zwar die englische Küche.
Heute gab es Shepard´s Pie.
IMG_6908
Ich wusste, dass kommt bei meinen Männern immer gut an, deftige Küche mit viel Hackfleisch.

Rote Hosen

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema rote Hosen. Sollte man sich die anschaffen oder ist das nur ein kurzer Modetrend? Auf dieser Seite hier kann man herrlich Mode und Interieur Designs kombinieren.
Ein paar Outfits die ich für mich zusammen gestellt habe:



Color Combination red, white and camel
Leisure time
mmhh red with black or blue?

Dienstag, 20. März 2012

I Bruise Easily

Ich lasse mich gerne durch Songs inspirieren. Jeden Tag schaue ich hier vorbei. Der Song, der läuft, ist mein Orakel des Tages. Sei es der Text,  die Bekleidung, das Land in dem das Video gedreht wurde und vieles andere mehr.
Bei dem Song “I bruise easily” von Natasha Bedingfield  hat mir besonders diese Stelle gefallen:

Anyone who can touch you
Can hurt you or heal you
Anyone who can reach you
Can love you or leave you
Jeder der dich berühren kann,
Kann dich verletzen oder heilen
Jeder der dich erreichen kann,
Kann dich lieben oder dich verlassen

Das finde ich sehr schön. Früher war ich auch sehr verletzbar, aber im Laufe der Jahre und den Erfahrungen des Lebens habe ich ein dickeres Fell bekommen. Ich achte auch mehr darauf mit welchen Menschen ich mich umgebe.
Das Lied erinnerte mich an ein Gespräch mit meinem besten Freund an Silvester 2011/2012. Er wollte wissen, ob ich mir für das kommende Jahr etwas vorgenommen habe. Meine Antwort : “ Ich will böser werden.” Große, braune Kulleraugen sahen mich an und mein Freund flüsterte mir zu: “Aber nur ein ganz, ganz kleines bisschen böse.” *lach*

IMG_1564

 Das Mäuschen hat auch Vertrauen zu Minnie


Montag, 19. März 2012

Satz mit “X”

IMG_6883
IMG_6887
Wir wollten einen Sonntagsspaziergang an der Nordseeküste machen. War wohl nix. Als wir dort waren Dauerregen und Nebel. Fotos habe ich nur aus dem Auto gemacht.

Aufbau

Am Wochenende haben wir ein paar neue Zaunelemente angebracht. Ich fühlte mich immer so beobachtet im Garten.
IMG_6878
Muss ich mich aber erst man dran gewöhnen. Irgendwie fehlt das Grün der Sträucher und Bäume. Dann wirkt es wahrscheinlich ein bisschen freundlicher.

IMG_6891

Und noch etwas Osterdeko vor der Haustür.

Mittwoch, 14. März 2012

Ikea Kaufrausch

Nachdem der Geburtstag meines Sohnes Sebastian (21 Jahre) gut über die Bühne ging und ich das Chaos beseitigt habe, sagte mein Sohn: " Mama, pack deine EC-Karte ein. Wir fahren nach Ikea." Alles stehen und liegen gelassen und los. Wir waren schön früh da und es war noch nicht so viel los. Nach den ersten hundert Metern war der Wagen schon voll. 
Vor der Kasse hatte ich ein ganz mulmiges Gefühl in der Magengegend. Bitte lass es nicht so teuer sein! Hielt sich aber noch in Grenzen. Alles ins Auto gepackt und noch den obligatorischen Hot Dog und Blaubeermuffins verspeist (mmmhhh) und ab nach Hause. 
Wieso ist man eigentlich immer so erledigt, wenn man bei Ikea war?

Dabei sind nicht die Sachen, die sich mein Sohn gekauft hat!

Montag, 12. März 2012

Er ackert, er egget, er pflüget und sät

Am Wochenende habe ich Pflanzen gesät. Tomaten, Gurken, Basilikum, Kürbis und Lampionblumen. Mich hat der Ehrgeiz gepackt, weil ich in den letzten zwei Jahren Gurken- und Tomatenpflanzen gekauft habe und entweder die Ernte dürftig ausgefallen ist oder die Pflanzen eingegangen sind. Als ich vor Jahren die Pflanzen selber gezogen habe, hatten wir immer Bombenerträge.


 Bei schönsten Sonnenschein Pflanzaktion

 neu gestaltetes Gewächshaus mit einem richtigen Weg

kleine Gewächshäuser in der Küche

Freitag, 9. März 2012

Heimat

Gestern Abend habe ich ein paar Bilder aus meiner Heimat in Schwarz-Weiß umgewandelt.


 Spiekeroog


 Windkraftanlagen


Salzwiese am Abend



altes Segelschiff vor Wilhelmshaven



mein Lieblingspark

Dienstag, 6. März 2012

Frühling





Es ist heute ein wunderschöner Tag, zwar kalt aber die Sonne scheint. In meinem Garten sieht man die ersten Frühlingsboten.

It is now a beautiful day, although cold but the sun is shining. In my garden you can see the first signs of spring.

Design Dienstag



Heute Morgen habe ich für meine Nichte zum Geburtstag ein kleines Präsent gemacht.

This morning I made for my niece a little present for her birthday.


Montag, 5. März 2012

Management Montag

Management Montag
Am Montag organisiere ich Termine und Tätigkeiten für mich und meine Familie. Eine Hilfe für mich sind einfache Buchkalender.  Tägliche,  wöchentliche und jährliche Aktivitäten werden dort eingetragen.
Folgende Aktivitäten für diesen Tag sind auch:
- Bürotätigkeiten, wie Rechnungen bezahlen, Kontoauszüge kontrollieren, Ablage, einen     Ordner "aufräumen", usw.
- To-do-Listen
- Wochenspeiseplan und Einkaufslisten
- E-mails checken, bearbeiten und gegebenenfalls löschen


In den nächsten Wochen möchte ich euch gerne zeigen, wie ich es handhabe

On Monday, I organize events and activities for me and my family. A help for me are simple calendars. Daily, weekly and annual activities will be recorded.
Following activities for this day are also:
- Office work, pay bills, check bank statements, "clean up" one Folder, filing away the files, etc.
- To-do- lists
- Weekly menu and shopping list
- E-mail check, edit and delete



In the next few weeks, I would like to show you how I handle it.