Don't part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live. Mark Twain

Donnerstag, 7. Juni 2012

Erdbeertorte


Meine liebe Schwiegerma brachte mir gestern 1 kg Erdbeeren, frisch gepflückt, vom Erdbeerhof mit.
Erdbeer1

Daraus habe ich zur Freude meiner Männer eine Erdbeertorte zubereitet.
erdbeer2
Das Rezept möchte ich gerne mit Euch teilen.

Rezept
für den ersten Boden:
150 g Mehl
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100g weiche Butter oder Margarine

für den zweiten Boden:
65 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
65 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier
65 g weiche Butter oder Margarine

zum Bestreichen:
50 g Zartbitterschokolade

für den Belag:
1 kg Erdbeeren
80 g Zucker

für den Guss:
250 ml Wasser
250 ml Apfelsaft
2 Päckchen Tortenguss, rot
4 EL Zucker
Für den ersten Teig Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker und die Butter verkneten.
Den Teig auf den Boden einer Springform (26 cm) ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Den Springformrand darumlegen. Auf dem Rost im Backofen etwa 20 Minuten bei 180 Grad (Umluft, vorgeheizt) backen.
Für den zweiten Teig Mehl mit Backpulver mischen, Zucker, Vanillin-Zucker, Eier und Butter hinzufügen und die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in eine Springform füllen und glatt streichen. etwa 20 Minuten bei 160 Grad (Heißluft, vorgeheizt) backen. Nach dem Backen den Boden auf ein Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
Zum Bestreichen des ersten Bodens die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und den Tortenboden damit bestreichen. Den zweiten Boden darauf legen.
Nun einen Tortenring darum legen.
Die Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Mit ca. 80 Gramm Zucker bestreuen und 30 Minuten durchziehen lassen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
Die Erdbeeren dicht an dicht auf den Boden setzen.
Für den Guss den Erdbeersaft mit Wasser und Apfelsaft auf 500 ml auffüllen. Aus Tortenguss, Zucker und der Flüssigkeit nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten und über die Erdbeeren verteilen und fest werden lassen.
Guten Appetit

Ich möchte mich noch gerne herzlich bedanken für die lieben Worte zu meinem letzten Post.
Die Jungs sind gesund und munter wieder angekommen und haben jeden Abend angerufen.
Begrüßen möchte ich auch meine neuen Leser. Ich freue mich sehr, dass Ihr meine Seite gefunden habt.
Einen schönen Tag wünscht Euch
Petra

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhhhh lecker > schön das Deine Jungs wieder da sind :0)))
    Ganz liebe Grüße
    Scharly

    AntwortenLöschen
  3. wunderbar, dass deine jungs gesund und munter wieder da sind!
    lecker deine erdbeertorte!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen