Don't part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live. Mark Twain

Montag, 11. Februar 2013

Wald und Meer


Hallo Ihr Lieben,
nach trüben Tagen, hat es die Sonne endlich geschafft, sich bei uns durchzusetzen. Für meine Verhältnisse ist es zwar noch bitter kalt, aber die Tage werden länger und das Licht tut uns allen gut.
Gestern sind mein Mann und ich nach langer Zeit wieder einmal an die Küste gefahren. Die Sonne musste sich zwar noch ein bisschen durch die Wolken kämpfen, aber es sind doch ein paar eindrucksvolle Bilder entstanden.
Das Meer wurde wohl entrümpelt, da auf einer riesigen Fläche allerlei zu sehen war.
meer8
Grau und Gelb, eine tolle Farbkombination
meer2
riesige Rollen Taue
*seufz*, da hätte ich gerne welche von gehabt
meer1
ich habe mich gefragt, wer soll das auseinander bekommen?
meer3
rostige Eisenketten haben auch ihren Charme

Aber jetzt endlich ans Wasser, wo uns doch ein eisiger Wind begrüßte
meer4

meer5
meer6
meer7
Schon als Kind war ich an diesem Strand. Viele schöne Sommer habe ich mit meiner Familie dort verbracht. Schade bloß, das vom Sandstrand nicht mehr viel übrig geblieben ist.
Nachdem wir uns zu Hause aufgewärmt hatten und die Sonne so freundlich vom Himmel strahlte, sind wir noch einmal aufgebrochen und zwar in den Wald. Das Farbspiel war einfach bezaubernd schön, trotz des Fehlens der grünen Blätter.
wald1
wald2
baumpilz
Ein ganzer Baumstumpf voller Pilze. Die Form hat mich stark an Rosen erinnert.
Dann will ich mal hoffen, dass sich das Wetter noch ein paar Tage hält und es langsam ein bisschen wärmer wird.
Einen schönen Tag wünscht Euch
Alfi